Schülerinnen und Schüler

Der Gewinner beim Businessplan-Wettbewerb OÖ kommt aus der HAK Bad Ischl


Foto Diplomarbeitsgruppe

Prof. MMag. Christine Leitner und Direktorin Susanne Mayr mit dem Sieger des Businessplan-Wettbewerbs/Kategorie „Ideen-Wettbewerb“ in OÖ, Daniel Gasperlmair.

Das nächste Sporttraining steht an, aber die Schuhe sind vom Tag davor noch schmutzig. Die Sportschuhe nach einem Fußball- oder Lauftraining wieder makellos sauber zu bekommen, dauert ärgerlicherweise meist viel zu lange.

Daniel Gasperlmair entwickelte folglich die Geschäftsidee namens „Clean Boots“, einem innovativen Fußball-, Sport- und Freizeitschuh-Reinigungsgerät, mit dem die Schuhe gründlich geputzt und Gerüche entfernt werden. Dadurch kann Zeit und Kraft beim Reinigen der Schuhe gespart werden und man hat zusätzlich bei Sportarten wie Fußball ein besseres Ballgefühl.

Die Grundidee für „Clean Boots“ war damit geboren. Dann durchdachte Daniel die einzelnen Teilbereiche eines Businessplans von der Zielgruppendefinierung über die Unternehmensdarstellung und Marktanalyse bis hin zur Finanzplanung und formuliert sie aus. Die Unterstützung kam dazu von seiner engagierten Lehrerin, MMag. Christine Leitner.

Seine vollständig und gut strukturierte Arbeit, der innovative Charakter, sein hervorragendes Layout und das top formulierte Marketingkonzept überzeugte die Jury, die ihm dafür den 1. Platz beim Businessplan-Wettbewerb OÖ in der Kategorie „Ideen-Wettbewerb“ verlieh.

Herzliche Gratulation!

Foto: (C) HAK und PS Bad Ischl

Norbert Hanauer | Mi, 9. Juni 2021