Schülerinnen und Schüler

Bundesfremdsprachenwettbewerb 2021

CEBS SC Logo

Erstmals hat CEBS (Center für berufsbezogene Sprachen) am 19. und 20 April 2021 im Auftrag des BMBWF den Sprachencontest online durchgeführt.

Die Teilnehmer/innen aus allen Bundesländern, die von der jeweiligen Bildungsdirektion nominiert wurden, stellten sich der großen Herausforderung ihre Sprachkenntnisse virtuell zu präsentieren.

Den Kandidaten/-innen gelang es vortrefflich, sich flexibel auf die vorgegebene Situation einzustellen und spontan die gewünschten Informationen an ihre Gesprächspartner/innen weiterzugeben. In den einsprachigen Bewerben fanden sich die Teilnehmer/innen in einem Einstellungsgespräch als CHO (Chief Happiness Officer) wieder und mussten Lösungsvorschläge für firmeninterne Probleme finden. 

In der Mehrsprachigkeit trafen die Teilnehmer/innen - ebenfalls online- auf Interessenten/-innen für ihr Start-Up Flying Food, welches ein Konzept zur Essenauslieferung mittels Drohnen entwickelt hat. Neben sprachlichen und sozialen Kompetenzen spielte auch die Mediation zwischen den Gesprächspartnern/-innen eine bedeutende Rolle.

Das große Interesse am Wettbewerb führte klar vor Augen, welch wichtigen Platz Sprachen in unserer Welt einnehmen. Die tollen Leistungen, die auf der digitalen Bühne geboten wurden, zeigen, dass auch in Zeiten von Homeschooling und Distance learning großartige Lernerfolge erzielt werden.

Die Bestplatzierten in den Bewerben:

Einsprachige Bewerbe

Englisch – Berufsbildende mittlere Schulen und Berufsschulen:

  1. GONZALEZ-PORTAL Roberto, Wien, HTBLVA 17, Rosensteingasse
  2. KUBELE Antonia-Maria, Niederösterreich, FSB Stockerau
  3. KOPPI Felix, Burgenland, BHAS Frauenkirchen

Englisch – Berufsbildende höhere Schulen:

  1. KUEN Patrick, Tirol, BHAK Imst
  2. HORNBANGER Lena, Kärnten, HTL Mössingerstraße
  3. SAVA Naomi, Wien, Hertha Firnbergschulen

 Französisch

  1. TSCHANN Florentina, Vorarlberg, HLW Rankweil
  2. UNTERMAIR Selina, Tirol, HLW Innsbruck Ferrarischule
  3. ONGARO Smilla, Kärnten, CHS Villach

Italienisch

  1. JUSSNER Theresa, Kärnten, KTS Villach
  2. STÖCKL Fabiol, Tirol, BHAK Wörgl
  3. GRÖßLBAUER Lisa, Salzburg, Tourismusschulen Klessheim

Russisch

  1. CECHMANKOVA Vendula, Niederösterreich, BHAK Laa/Thaya
  2. ZURZ Mario, Wien, HLTW 13 Bergheidengasse
  3. STROBL Manuel, Salzburg, BHAK Salzburg 1

Spanisch

  1. GOLLACKER David, Salzburg, BHAK Salzburg 1
  2. SONNLEITNER Katharina, Niederösterreich, BHAK Waidhofen/Ybbs
  3. SICAJA Nikolina, Wien, HLWM 9 Michelbeuern

Mehrsprachige Bewerbe – Englisch + 2. Lebende Fremdsprache

Mehrsprachiger Wettbewerb: Englisch/Französisch

  1. BANOV Nevena, Niederösterreich, BHAK Baden
  2. TSCHANN Florentina, Vorarlberg, HLW Rankweil
  3. SELTENHAMMER Iris Lisa, Wien, Hertha Firnbergschulen

Mehrsprachiger Wettbewerb: Englisch/Italienisch

  1. PICHLER Emma, Tirol, HLW Innsbruck Ferrarischule
  2. GRÖßLBAUER Lisa, Salzburg, Tourismusschule Klessheim
  3. LAßNIG Johanna Maria, Kärnten, WI’MO Klagenfurt

Mehrsprachiger Wettbewerb: Englisch/Russisch

  1. STROBL Manuel, Salzburg, BHAK I Salzburg
  2. CECHMANKOVA Vendula, Niederösterreich, BHAK Laa/Thaya
  3. HÖFLER Sarah, Oberösterreich, BHAK Linz, Rudigierstraße

Mehrsprachiger Wettbewerb: Englisch/Spanisch

  1. HANSABUT Bianca, HLW Hertha Firnbergschulen
  2. FUCHS Jana, Salzburg, BHAK I Salzburg
  3. GRÜNBACHER Nadeem, Oberösterreich, HLT Bad Ischl

Informationen und Impressionen

Ingrid Weger | Fr, 23. April 2021